Katzen erfolgreich gegen Giardien behandeln

ESCCAP-Empfehlungen von Prof. Dr. Georg von Samson-Himmelstjerna und Tierärztin Nicola Rinn.

Infektionen mit Giardia intestinalis (Syn. G. duodenalis oder G. lamblia) führen insbesondere bei Jungkatzen häufig zu Durchfallerkrankungen. Die Erreger sind weltweit verbreitete Einzeller, die im Darm vieler Wirbeltiere vorkommen. Um die hartnäckigen Parasiten effektiv zu bekämpfen, stehen eine Behandlung mit wirksamen Medikamenten sowie konsequente Hygienemaßnahmen im Fokus.

Der Erreger Giardia intestinalis (Syn. G. duodenalis oder G. lamblia) ist ein weltweit verbreiteter Einzeller, der eine Viel

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung