Ernährung bei der Katze

Was unterscheidet die Katze vom Hund?

Als reiner Carnivore hat die Katze einen verhältnismäßig kurzen Magen-Darm-Trakt und ist somit auf hochwertige Nahrung angewiesen. Beim Hund hingegen ist das Verhältnis von Körperlänge zur Darmlänge größer und die größere Anzahl an stärkeverdauenden Enzymen ermöglichen dem Carniominivoren ein breiteres Futtermittelspektrum.

Der Energiebedarf der Katze

Der Erhaltungsbedarf der Katze liegt bei 0,42 MJ/kg KM^0,67/d. Eine 4 kg schwere Katze benötigt somit ca. 140 bis 200 kcal pro Tag, wobei der Bedarf je nach Kastrationsstatus und Aktivitätsgrad variiert. Der

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung