Akute Nierenerkrankung bei Hunden - Krankheitsverlauf und Intervention


Die akute Nierenerkrankung ist definiert als rapide Abnahme der Nierenfunktion. Die Folge der akuten Nierenerkrankung sind die Akkumulation urämischer Toxine, die Dysregulation des Flüssigkeitshaushalts, Elektrolytimbalancen und Veränderungen des Säure-Basen-Status [1].

Der Begriff Nierenerkrankung ist abzugrenzen von dem Begriff Nierenversagen. Ein Nierenversagen liegt vor, wenn die niereneigenen Kompensationsmechanismen erschöpft sind und mindestens 75% der Nephrone ihre Funktion verloren haben. Die Nierenerkrankung und Beeinträchtigung der Nierenfunktion kann und sollte erkannt werden, bevo

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung