Diagnostik von Nierenerkrankungen mit Hilfe des Labors

Die Niere ist verantwortlich für zahlreiche und vielfältige Aufgaben im Körper: Im Vordergrund steht die Ausscheidung harnpflichtiger Substanzen sowie die Regulation des Elektrolyt-, Wasser- und des Säure-Basen-Haushalts. Darüber hinaus ist die Niere Bildungsort für verschiedene Hormone (Erythropoetin, Calcitriol, Renin) und reguliert den Blutdruck sowie das Blutvolumen. Sie ist neben der Leber ebenfalls zu einem geringeren Teil an der Glukoneogenese beteiligt.

Die renale Ausscheidung wird von drei wichtigen Prozessen bestimmt. Bei der sog. glomerulären Filtration erfolgt die Exkretion von Was

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung