Diskoider Lupus erythematosus – viel mehr als nur ein Sonnenbrand

Der Krankheitskomplex des Lupus erythematosus umfasst eine Gruppe von Erkrankungen mit einander ähnelnder Pathogenese aber unterschiedlichem klinischem Erscheinungsbild. Es handelt sich um autoimmune Reaktionen - dies bedeutet, dass es zu einer Bildung von Antikörpern gegen körpereigene Antigene kommt. Die genaue Ätiologie gilt als ungeklärt, es besteht jedoch eine genetische Prädisposition. Weiters sind exogene Faktoren, wie zum Beispiel Medikamentengabe und Sonneneinstrahlung als Faktoren zur Entstehung eines Lupus beschrieben. Prinzipiell wird zwischen der systemischen und der kutanen Form

D

Jetzt anmelden und weiterlesen

Um diesen Beitrag weiterlesen zu können, müssen Sie Tierarzt oder Tierärztin sein und sich registrieren. Wir schalten Sie nach entsprechender Prüfung dann umgehend frei.

Zur Anmeldung